gefördert von:

TP 1.2 Wechselwirkungen von Produktionssystemen und Verfahrenstechnik auf Primär- und Sekundärmerkmale

Basierend auf Daten der Milchleistungsprüfungen sowie eigener Felddaten und Modellierungen wird der Einfluss verschiedener Temperaturindizes unter den Bedingungen verschiedener, in der niedersächsischen Praxis besonders bedeutender, Produktionssysteme überprüft und damit deren Vorzüglichkeit quantifiziert.

Anhand von Außenklimamessungen sowie Datenerhebungen in den Ställen wird der Einfluss des Klimas auf die Primär- und Sekundärmerkmale von Milchkühen analysiert. Die Datenerhebungen in den Ställen umfassen dabei die Messung der Stalltemperatur und –luftfeuchte und auf Tierebene die Messung der Körpertemperatur und Herzfrequenz.

Forschungsschwerpunkte des Teilprojektes unter Berücksichtigung der Haltungssysteme:

  • Klimaeinflüsse auf die Milchproduktion
  • Klimaeinflüsse auf die Tiergesundheit
  • Klimaeinflüsse auf die Reproduktionsleistung

bild-tp12 bild-tp12-kuh_2

Leitung:

Prof. Dr. Dr. M. Gauly

Mitarbeiterin: Christine Sanker

Mitarbeiterin: Stefanie Ammer

Laufzeit: 01/2009 bis 12/2013

Kontakt:

Department für Nutztierwissenschaften
Abt. Produktionssysteme für Nutztiere
Universität Göttingen
Albrecht-Thaer-Weg 3
D-37075 Göttingen

icon_phone +49 551 39-5929

icon_phone +49 551 39-5612

icon_fax +49 551 39-5587
Produktionssysteme der Nutztiere/Uni. Göttingen