gefördert von:

Kontakt

bild-beese

Sprecher:

Prof. Dr. Friedrich O. Beese
fbeese@gwdg.de

Gesamtkoordination:

Dr. Stella Aspelmeier

kliff@gwdg.de

Die Email wird von dieser Adresse nur noch in unregelmäßigen Abständen abgerufen.

Universität Göttingen
Sektion Waldökosystemforschung im Zentrum für Biodiversität und Nachhaltige Landnutzung
Büsgenweg 2
D-37077 Göttingen

icon_page_world Sektion Waldökosystemforschung

 

Veröffentlichungen aus FT5 – Wald

Wissenschaftliche Artikel (peer-reviewed)

Beniwal R.S., Hooda M.S., Polle A. (2011) Amelioration of planting stress by soil amendment with a hydrogel-mycorrhiza mixture for early establishment of beech (Fagus sylvatica L.) seed­lings. Annals of Forest Science 68, 803-810.

von Bergner N.M. (2013) Tourismus 2020: Globale Herausforderungen auf lokaler Ebene – Imp­li­kationen für die Wettbewerbsfähigkeit touristischer Destinationen. Zeitschrift für Tou­ris­muswissenschaft, Jg.5 (Heft 1), 75-88.

Bourtsoukidis E., Kawaletz H., Radacki D., Schütz S., Hakola H., Hellen H., Noe S., Mölder I., Ammer C., Bonn B. (2013) Impact of flooding and drought conditions on the emission of volatile organic compounds of Quercus robur and Prunus serotina. Trees, DOI 10.1007/ s00468-013-0942-5.

von Fragstein M., Holighaus G., Schütz S., Tscharntke T. (2013) Weak defense in a tritrophic system: olfactory response to salicylaldehyde reflects prey specialization of potter wasps. Chemecology 3: 181-190.

Hertel D., Strecker T., Müller-Haubold H., Leuschner C. (2013) Fine root biomass and dynamics in beech forests across a precipitation gradient – is optimal resource partitioning theory applicable to water-limited mature trees? Journal of Ecology 101:1183–1200.

Holighaus G., Weißbecker B., von Fragstein M., Schütz S. (2014) Ubiquitous eight-carbon volatiles of fungi are infochemicals for a specialist fungivore. Chemoecology, DOI 10.1007/s00049-014-0151-8.

Kreilkamp E., von Bergner N.M. (2014) The Impact of Climate Change on Recreation and Tourism. In M. Quante F.Colijn: North Sea Region Climate Change Assessment (NOSCCA) – an analysis of the scientific legitimate knowledge for science and decision-making. Springer Verlag Berlin.

Kreilkamp E. (2011) Klimawandel und Tourismus – Herausforderungen für Destinationen. Zeit­schrift für Tourismuswissenschaft, 3 (2), 203-219.

Mudelsee M., Chirila D., Deutschländer T., Döring C., Haerter J.O., Hagemann S., Hoffmann H., Jacob D., Krahe P., Lohmann G., Moseley C., Nilson E., Panferov O., Rath T., Tinz B. (2010) Climate Model Bias Correction und die Deutsche Anpassungsstrategie. Mitteilungen DMG, 3: 2-7.

Müller-Haubold H., Hertel D., Seidel D., Knutzen F., Leuschner C. (2013) Climate responses of aboveground productivity and allocation in Fagus sylvatica: A transect study in mature forests. Ecosystems 16:1498–1516.

Overbeck M., Schmidt Mat., Fischer C., Evers J., Schulze A., Hövel­mann T., Spellmann H. (2011) Ein statistisches Modell zur Regionalisierung der nutzbaren Feldkapazität von Waldstandorten in Niedersachsen. Forstarchiv, 82. Jg., 92-100.

Overbeck M., Schmidt Mat. (2012) Modelling infestation risk of Norway spruce by Ips typographus (L.) in the Lower Saxon Harz Mountains (Germany). Forest Ecology and Management, Vol. 266, 115-125.

Overbeck M., Schmidt Mat., Nagel R., Hansen J. (2012) Modellbasierte Simulation waldbaulicher Anpassungsstrategien an den Klimawandel am Beispiel des niedersächsischen Harzes. Allg. Forst u. Jagdztg., 183 Jg., 208-224.

Panferov O., Döring C., Rauch E., Sogachev A., Ahrends B. (2009a) Feedbacks of windthrow for Norway spruce and Scots pine stands under changing climate. Environ. Res. Lett, 4.

Panferov O., Sogachev A., Döring C., Ahrends B. (2009b) Dynamics of windthrow risk in different forest ecosystems for 21st century (SRES A1B, B1). In: Mayer H. and Schinler D. (Eds), Proceedings of the 2nd Int. Conf. Wind Effects on Trees, Ber. Met. Inst., Freiburg, 19: 119-126.

Polle A., Janz D., Teichmann T., Lipka V. (2013) Poplar genetic engineering: promoting desirable wood characteristics and pest resistance. Applied Microbiology and Biotechnology. DOI 10.1007/s00253-013-4940-8.

Schulte-Bisping H., Beese F. (2013) 50-jährige Zeitreihe der Dynamik des Wasserhaushaltes eines Buchen-Kiefern-Altbestandes in Brandenburg. Forstarchiv 84, 119-126.

Schulte-Bisping H., Beese F., Dieffenbach-Fries H. (2012) C-fluxes and C-turnover of a mature mixed beech and pine stand under increasing temperature at ICP Integrating Monitoring site in Neuglobsow (Brandenburg). European Journal of Forest Research 131: 1601-1609.

Seifert S., Vornam B., Finkeldey R. (2012) A set of 17 single nucleotide polymorphism (SNP) markers for European beech (Fagus sylvatica L.). Conservation Genetics Resources 4: 1045-1047.

Seifert S., Vornam B., Finkeldey R. (2012) DNA sequence variation and development of SNP markers in beech (Fagus sylvatica L.). European Journal of Forest Research 131: 1761-1770.

Sogachev A., Panferov O., Ahrends B., Doering C., Jørgensen H.E. (2011) „Numerical assessment of the effect of forest structure changes on CO2 flux footprints for the flux tower in Solling, Germany“. In: Special Issue on Atmospheric Transport and Chemistry in Forest Ecosystems. 151 (6), pp. 746–754.


Wissenschaftliche Veröffentlichungen in Herausgeberwerken

Kirmair L. (2012) Der Klimawandel und die spanische Tourismuswirtschaft – Die Notwen­digkeit der Anpassung. in Schöning S., Richter J., Pape A. (Hrsg.) Der Mittelstand: Forschungsansätze zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit. (S. 231 – 250). Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag.

Kirmair L. (2012) Der Klimawandel und die spanische Tourismuswirtschaft – Die Notwen­digkeit der Anpassung. in Schöning S., Richter J., Pape A. (Hrsg.) Der Mittelstand: Forschungsansätze zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit. (S. 231 – 250). Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag.

Kotzur A. (2012) Eine Klima-SWOT-Analyse für kleine und mittlere Tourismusbetriebe. in Richter J., Schöning S., Pape A. (Hrsg.) Der Mittelstand: Forschungsansätze zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit. (S. 213 – 230). Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag.

Kirmair L. (2011) Der Klimawandel und die Veränderungen der Tourismusströme – das Bei­spiel Spanien. in Kleine und mittlere Unternehmen: Finanz-, Wirtschafts- und andere Kri­sen; Forschungsbeiträge. (S. 1-18). Peter Lang Verlag.

Kotzur A. (2011) Beeinflusst umweltbewusstes Marketing das Reiseverhalten der Zukunft? Grundlagen einer conjointanalytischen Untersuchung zum Thema Klimawandel und Tourismus. In: Schöning S., Richter J., Pape A. (Hrsg.) Kleine und mittlere Unternehmen: Finanz-, Wirtschafts- und andere Krisen: Forschungsbeiträge. (S. 263-278). Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag.

Kreilkamp E., Kotzur A. (2010) Auswirkungen des Klimawandels auf den Wandertourismus. in Dreyer, Axel: Wandertourismus. (S. 148-153). München: Oldenbourg Wissenschafts­ver­lag.

 

Im Rahmen von Konferenzen erschienene Artikel

Fieseler K., Heiermann J., Schütz S. (2012) Is climate change going to affect the diversity of nocturnal Macrolepidoptera in the Solling-mountains? Mitt. Dtsch. Ges. Allg. Angew. Ent. 18: 647-652.

Paczkowska M., Rachow C., Schütz S. (2012) Electrophysiological reaction and behavioural response of the oligophagous moths Smerinthus ocellatus (L. 1758) and Cerula vinula (L. 1758) towards methyl salicylate and other host plant odours. Mitt. Dtsch. Ges. Allg. Angew. Ent. 18: 213-217.

Rachow C., Gester-Gerstmann P., Schütz S. (2012) Ein neues Verfahren zum Sammeln von Stammvolatilen. Mitt. Dtsch. Ges. Allg. Angew. Ent. 18: 635-639.

Richter F., Döring C., Jansen M. (2012) Tagesgänge in Tensiometermessungen–Signal oder Artefakt? In: Messung, Monitoring und Modellierung von Prozessen im System Boden – Pflanze – Atmosphäre, 16.-17. November 2012, Leipzig, Helmholtzzentrum (4pp).

Sybertz J., Reich M. (2012) Artenpoolvergleiche klimaanaloger Räume als Methode zur Abschätzung von klimawandelbedingten Veränderungen in der Zusammensetzung von Vogellebensgemeinschaften. In: Feit U.,Korn, H. (Hrsg.): Treffpunkt Biologische Vielfalt XI. Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt, Bonn – Bad Godesberg (Veröffentlichungen des BfN: BfN-Skripten 309), 71-76.

Sybertz J., Reich M. (2013) Impacts of climate change on bird communities in the “Lüneburger Heide”: What are the priorities for nature conservation? Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie 43: 294-295.

Wissenschaftliche Vorträge und Poster

Braden J., Panferov O., Döring C. (2013) Indikatoren für kombinierte Wald-Risiken im Klima­wan­del. Analyse von REMO und CLM-Daten. KLIFF-Tagung “Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien”, 2. und 3.9.3013 in Göttingen.

Döring C. (2013) Why it is necessary to identify and communicate the major sources for uncertainty in climate impact studies when giving advice to the Praxis. ECCA – 1st European Climate Change and Adaptation Conference, Hamburg, September 2013.

Gabriel M., Schütz S. (2013) Untersuchungen zum Volatilenmuster von trockengestressten Buchen (Fagus sylvatica). Poster, KLIFF-Tagung „Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien“, 2.-3.9.2013, Göttingen.

Gabriel M., Rachow C., Schütz S. (2013) Assessment of the semiochemical diversity of stem volatile organic compounds released by differently stressed beech trees (Fagus sylvatica). Poster, DGaaE 18-21.03.2013, Göttingen.

Gabriel M., Rachow C., Schütz S. (2013) Biodiversity of Coleoptera in a beech stand at the Lüne­burger Heide in Germany. Poster, DGaaE 18-21.03.2013, Göttingen.

Jansen M., Döring C. (2011) Auswirkungen von Unsicherheiten klimatologischer Eingangs­da­ten bei der Abschätzung von Klimafolgen. Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft.

Kirmair L., Kotzur A. (2013) Strategy building process for tourism destinations under the impact of climate change. Posterpräsentation ECCA – 1st European Climate Change Adaptation Conference. Hamburg, 18-20.3.2013.

Kirmair L., Kotzur A. (2011) Anpassungsstrategien für Touristische Destinationen. Posterreprä­sentation. Fachtagung “Tourismus im Aufwind” (DVAG, GIZ und BMZ). Bonn, 23.09.2011.

Kotzur A. (2013) Gibt es eine Zahlungsbereitschaft für nachhaltige Reiseprodukte? in R. Freericks, & D. Brinkmann (Hrsg.): Lebensqualität durch Nachhaltigkeit?: Analysen – Perspek­tiven – Projekte. 2. Bremer Freizeit.kongress (S. 283-294). Institut für Freizeitwissenschaft und Kulturarbeit.

Kotzur A., Kirmair L. (2013) Prozess der Strategieentwicklung für Destinationen unter Einfluss des Klimawandels. Posterpräsentation. KLIFF-Tagung “Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien”. Göttingen, 02./03.09.2013.

Leuschner C. (2010) Drought responses of Fagus sylvatica – saplings to stands. Workshop “Adaptation of perennial plants to episodic drought: impact on ecosystems”, 06.-08.10.2010, Göttingen.

Leuschner C., Müller-Haubold H., Knutzen F., Hertel D., Schuldt B., Meier I. (2013) Sensitivität der Rotbuche gegenüber Sommertrockenheit. Konferenz „Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien“, 02.-03.09.2013, Göttingen.

Merklein M., Braden J., Döring C., Panferov O. (2013) Ermittlung des künftigen Sturmrisikos für Waldökosysteme im Solling, Niedersachsen. KLIFF-Tagung “Vom globalen Klimawan­del zu regionalen Anpassungsstrategien”, 2. und 3.9.3013 in Göttingen.

Moseley C., Panferov O., Döring C., Rechid D., Jacob D. (2013) Umgang mit Bandbreiten in Klimadaten und Klimafolgenforschung. KLIFF-Tagung “Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien”, 2. und 3.9.3013 in Göttingen.

Moseley C., Ahrends B., Döring C., Panferov O. (2011) Uncertainties in regional climate scenarios data and their effect on results of impact models in forestry. Poster-Präsentation auf der Jahrestagung der European Geosciences Union, 03.-08.04.2011, Wien.

Müller M., Seifert S., Finkeldey R. (2013) Analysis of Candidate Genes for Bud Burst in European Beech (Fagus sylvatica L.). Vortrag auf der Veranstaltung “GOEvol Symposium 2013”, 30. Oktober 2013, Göttingen, Deutschland.

Müller M., Seifert S., Vornam B., Finkeldey R. (2013) Genetische Anpassungspotentiale an den Klimawandel: Variation in Kandidatengenen für das Austriebsverhalten und die Trockenstresstoleranz bei der Buche (Fagus sylvatica L.). Posterpräsentation auf der Tagung „Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien“, 2.-3. September 2013, Göttingen, Deutschland.

Müller M., Seifert S., Finkeldey R. (2013) Variation in Kandidatengenen für das Austriebs­ver­halten bei der Buche (Fagus sylvatica L.), Vortrag auf der Tagung „Forstgenetische Forschung im Klimawandel ─ Ergebnisse aus Feld- und Laborversuchen. 27.-29. August 2013, Treis-Karden, Deutschland.

Müller M., Seifert S., Vornam B., Finkeldey R. (2012) Genetische Variation der Buche entlang eines Umweltgradienten. Vortrag auf der Tagung “Forstwissenschaftliche Tagung“, 19.-22. September 2012, München/Freising, Deutschland.

Ngoc Quynh N., Carsjens C., Lohaus G., Janz D., Polle A. (2013) European beech (Fagus sylvatica L.) along a precipitation gradient: effects on anatomical, physiological and molecular features of wood. Poster. „Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien“, 2.-3. September 2013, Göttingen, Deutschland.

Panferov O., Döring C. (2011) Verwendung der meteorologischen Informationen für Impaktmodellierung und KLIFF. DWD Workshop Braunschweig 2011.

Panferov O., Mudelsee M., Döring C., Moseley C., Jacob D., Lohmann G. (2011) Climate change projections for Lower Saxony, Germany, in the 21st century. EGU, Geophys. Res. Abstr., EGU2011-14020.

Panferov O., Döring C., Moseley C., Ahrends B. (2010) Implementation of regional climate scenarios data for the evaluation of biotic and abiotic forest risks in 21st century. AGU, GC41H-05.

Panferov O., Döring C., Merklein J., Sogachev A., Ahrends B. (2009) Trends of abiotic damage in forest ecosystems in Germany at regional scale under SRES A1B, B1. EMS Annual Meeting, Toulouse. Abstracts, Vol. 6, EMS2009-445.

Pena R. (2010) Ectomycorrhizas of beech – functional diversity for nitrogen uptake under drought; effect of a direct competitor (Cornus sp.). Internationaler KLIFF-Workshop “Ad­ap­tation of perennial plants to episodic drought: impact on ecosystems”, 06.- 8.10.2011 in Göttingen.

Polle A. (2010) Elevated atmospheric CO2: friend or foe for biological wood production? First Summer School – “C1-Chemistry for resource and energy management” am 21.07.2010 in Hamburg.

Polle A. (2010) The transcriptome of cell wall changes under stress. 4th Joint New Zealand – German Symposium on Plant Cell Walls” am 12.10.2010 in Hamburg.

Polle A. (2010) Physiological and molecular adaptation of trees to drought. Internationaler KLIFF-Workshop “Adaptation of perennial plants to episodic drought: impact on ecosystems”, 6. bis 8.10.2011 in Göttingen.

Rachow C., Schütz S. (2013) Olfaktorische Antennenreaktion des Nagelfleck (Aglia tau) auf Stamm-VOC der Buche (Fagus sylvatica). Poster, KLIFF-Tagung „Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien“, 2.-3.9.2013, Göttingen.

Rachow C., Gabriel M., Schütz S. (2013) Einfluss der Bodenart im Stamm- und Kronenraum von Buchenwäldern auf die Biodiversität von Käfern. Poster, KLIFF-Tagung „Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungsstrategien“, 2.-3.9.2013, Göttingen.

Rachow C., Schütz S. (2013) Olfactory response of Pale Tussock (Calliteara pudipunda) and Tau Emperor (Aglia tau) to stem volatiles of beech (Fagus sylvatica). Poster DGaaE 18.-21.3.2013, Göttingen.

Rachow C., Gabriel M., Schütz S. (2013) Is the diversity of biogenic volatile organic compounds correlated to beech stand debilitation? Poster, ClimTree 1-5.09.2013, Zürich.

Rachow C., Gabriel M., Schütz S. (2012) Abschätzung der Diversität flüchtiger organischer Ver­bindungen von Stämmen unterschiedlich gestresster Buchen (Fagus sylvatica). Vortrag Fowita, 19.- 22.09.2012, München.

Rachow C., Gabriel M., Schütz S. (2012) Chemo-ecological risk assessment of European beech (Fagus sylvatica) stands along a precipitation gradient in Germany. Poster, ICE International Congress of Entomology, 9-25.09.2012, Daegu, Süd-Korea.

Seifert S., Müller M., Vornam B., Finkeldey R. (2012) Analysis of Candidate Genes related to Climate Change in European Beech (Fagus sylvatica L.). Posterpräsentation auf der Tagung “Genetics of Fagaceae & Nothofagaceae”, 9.-12. Oktober 2012, Talence, Frankreich.

Seifert S., Vornam B., Müller M., Finkeldey R. (2012) Genetic Variation of Beech (Fagus sylvatica L.) Along an Environmental Gradient. Posterpräsentation auf der Tagung “Plant & Animal Genome XX”, 14.-18. Januar 2012, San Diego, USA.

Seifert S., Müller M., Vornam B., Finkeldey R. (2011) Adaptability of trees to climate change – genetic variation of beech (Fagus sylvatica L.) along an environmental gradient. Vortrag auf der Tagung “Veränderungen genetischer Variation in Raum und Zeit – Anpassungsprozesse im Klimawandel“, 30. Mai-01. Juni 2011, Teisendorf, Deutschland.

Seifert S., Vornam B., Gailing O., Finkeldey R. (2010) Charakterisierung adaptiver genetischer Variation bei Fagaceae. Vortrag auf der Tagung „Forstwissenschaftliche Tagung 2010; Forstwissenschaften: Grundlage nachhaltiger Waldbewirtschaftung“, 22.-24. September 2010, Göttingen, Deutschland.

Seifert S., Vornam B., Finkeldey R. (2010) Genetic variation of beech (Fagus sylvatica L.) along an environmental gradient – Implications for the adaptation of trees to climate change. Posterpräsentation auf dem Workshop “Adaptation of perennial plants to episodic drought: impact on ecosystems”, 06.-08. Oktober 2010, Göttingen, Deutschland.

Spellmann H. (2013) Anpassung an den Klimawandel – Herausforderung für ein nachhaltiges Landmanagement. Keynote-Vortrag. „Vom globalen Klimawandel zu regionalen Anpassungs­strategien“, 2.-3. September 2013, Göttingen, Deutschland.

Weiss B., Rachow C., Schütz S. (2011) A lightweight stem enclosure for sampling stem volatiles. Poster, DGaaE 21.-24.3.2011, Berlin.

Wiedey G., Döring C. (2010) Ökologische und gesellschaftliche Anpassungsstrategien für Wald­landschaften an den Klimawandel – „Klima-Wald“. Poster, Forstwissenschaftliche Ta­gung 2010, Göttingen 22.-24.09.2010.

 

Artikel in Zeitschriften für Akteure (Transfer)

Kirmair L. (2012) Wohin geht die Reise? Meer & Küste, (3), 19.

Kreilkamp E., Kirmair L., Kotzur A. (2013) Reisen auf den Spuren des Klimawandels. Leitfaden für touristische Destinationen am Beispiel der Regionen Lüneburger Heide und Harz. 64 Seiten.

Kreilkamp E. (2010) Folgen des Klimawandels für den Tourismus. Ländlicher Raum, (3), 71-73.

Kreilkamp E., Kotzur, A. (2010) Klimawandelstrategien für Harz und Heide. Meer & Küste, (2), 32.

Spellmann H. (2010) Fichte – Baumart ohne Zukunft? Vortrag auf der Tagung des Nordwestdeutschen Forstvereins 2009 in Clausthal. In: Nordwestdeutscher Forstverein (Hrsg.): Jahrestagung 2009 in Clausthal; Jahresbericht und Vorschau auf 2010. Springe, 18-31.

Spellmann H.( 2013) Entwicklung von Durchforstungssystemen in Zeiten der Energiewende und des Klimawandels. Vortrag gehalten bei der Jahrestagung des Nordwestdeutschen Forstvereins am 27.06.2012 in Borsum. In: Nordwestdeutscher Forstverein (Hrsg.): Jahrestagung 2012, Jahresbericht 2012 und Vorschau auf 2013. Eigenverlag, Springe, 18-37.

Spellmann H. (2013) Die Kiefer – ein Auslaufmodell? Beiträge für eine zielgerichtete Entwicklung. In: Forstbetriebsgemeinschaft Amelinghausen (Hrsg.): Der Wald – ein Genera­tionenvertrag. 75 Jahre Forstbetriebsgemeinschaft Amelinghausen – Festschrift zur Jubiläumsfeier am 23. August 2013. Amelinghausen, 34-45.

Spellmann H., Albert M., Schmidt Mat., Sutmöller J., Overbeck M. (2011) Waldbau­liche Anpassungsstrategien für veränderte Klimaverhältnisse. AFZ/Der Wald, 66. Jg., 11, 19-23.

Sybertz J., Reich M. (2011) Vogellebensgemeinschaften im (Klima-)Wandel – Wer kommt, wer geht, wer bleibt? Vogelwarte 49 (4): 239-240.

 

Vorträge und Poster vor Akteuren (Transfer)

Döring C. (2010) Herausforderung Klimawandel – Hat die Waldwirtschaft in der Leader-Region noch eine Zukunft? Regionalkonferenz: „Herausforderung Klimawandel“ der LWK, 19.11.2010; Lachendorf.

Hertwig R., Sybertz J., Prasse R., Reich M., Rode M. (2009) Klimaforschungsvorhaben am Institut für Umweltplanung. Vorstellung der Naturschutz-Teilprojekte in KlimaWald und Klimazwei beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz. NLWKN am 29.06.2009 in Hannover.

Hertwig R., Sybertz J,. Prasse R., Reich M., Rode M. (2009) Zukünftige Naturschutzkonzepte für Harz und Lüneburger Heide. Projektpräsentation im Nationalpark Harz. Kartierertreffen des Nationalparks Harz am 25.09.2009 in Torfhaus.

Hertwig R., Sybertz J., Prasse R., Reich M., Rode M. (2010) Auswirkungen des Klimawandels auf Flora und Fauna im Naturraum Lüneburger Heide. Ergebnisse der Befragung lokaler und regionaler Experten. Expertenworkshop am 26.11.2010 in Meißendorf (Gut Sunder).

Hertwig R., Sybertz J., Prasse R., Reich M., Rode M. (2010) Auswirkungen des Klimawandels auf Flora und Fauna im Naturraum Harz. Ergebnisse der Befragung lokaler und regionaler Experten. Expertenworkshop am 03.12.2010 in Drübeck (Kloster Drübeck).

Kreilkamp E.(2010) Folgen des Klimawandels für die Tourismuswirtschaft. Niedersächsisches Ministerium für Umwelt und Klimaschutz. Unterarbeitskreis Industrie, Gewerbe, Tou­rismuswirtschaft. Hannover, 15.6.2010.

Kreilkamp E. (2010) Klimawandel und Tourismus: Überlebt die Heide den Klimawandel? Lüneburg.

Kreilkamp E. (2010) Auswirkungen des Klimawandels auf den Tourismus in der Region Lüneburger Heide. Jahrestagung Tourismusverband Lüneburger Heide. Amelinghausen.

Kreilkamp E. (2011) Anpassungsstrategien für touristische Destinationen. Das KLIFF Teilprojekt „Tourismus“. Tourismusausschuss der IHK Lüneburg-Wolfsburg.

Kreilkamp E. (2011) Bioenergie und Tourismus. Landkreis Soltau-Fallingbostel.

Overbeck M. (2011) Waldbauliche Anpassungsstrategien an den Klimawandel. Nds. Forstamt Seesen, 17.06.2011.

Overbeck M. (2011) Klimawandel: Mögliche Auswirkungen und Anpassungen am Beispiel des Harzwaldes. 1. Junior-Klimagipfel Mein Harz, Land Sachsen Anhalt, 07.09.2011.

Overbeck M. (2012) Regionale Waldbauplanung für die Fichte im Harz. Waldbauseminar 2012 „Waldentwicklung im Harz“ der Niedersächsischen Landesforsten in Lauterberg, 16.07.2012.

Overbeck M. (2012) Regionale Waldbauplanung unter Berücksichtigung des Klimawandels. Dienstbesprechung der Forstamtsleiter der Nds. Landesforsten, 13.09.2012.

Rode M., Hertwig R., Sybertz J., Weiß C., Prasse R., Reich M. (2011) Mögliche Auswirkungen des Klimawandels auf Lebensräume und Naturschutz. Workshop „Natur und Landschaft – Freiraumschutz im Klimawandel“ am 22.09.2011 in Lüneburg.

Spellmann H. (2009) Fichte – Baumart ohne Zukunft? Tagung des Nordwestdeutschen Forst­vereins 2009 in Clausthal, 18.6.2009.

Spellmann H. (2009) Kiefernwirtschaft unter veränderten ökologischen und ökonomischen Rah­menbedingungen. Waldbauseminar „Waldbau in der Südheide“ der Nieder­sächsi­schen Landesforsten am 22.06.2009 in Fuhrberg.

Spellmann H. (2010) Waldbauliche Behandlung der Kiefer unter veränderten ökologischen und ökonomischen Rahmenbedingungen. Waldbauseminar „Waldbau in der Südheide“ der Landwirt­schaftskammer Niedersachsen in Fuhrberg, 26.08.2010.

Spellmann H. (2010) Klimatische Land- und Forstwirtschaft der Stadt Syke: Waldbau im Zeichen des Klimawandels. Syke 13.09.2010.

Spellmann H. (2011) Waldbau 2020 – Strategien für die Zukunft. Generalversammlung der Waldmärkerschaft Uelzen eG, 29.06.2011.

Spellmann H. (2012) Waldbauliche Entscheidungshilfen zur Bewirtschaftung der Privatwälder im Celler Land. Festveranstaltung zum 75-jährigen Bestehen der FBG Celler Land in Celle-Groß Hehlen, 13.96.2012.

Spellmann H. (2012) Bewirtschaftung der Fichte unter sich ändernden Rahmenbedingungen. Waldbauseminar 2012 „Waldentwicklung im Harz“ der Niedersächsischen Landesforsten in Lauterberg, 16.07.2012.

Spellmann H. (2013) Die Kiefer – ein Auslaufmodell? Festveranstaltung zum 75-jährigen Bestehen der FBG Amelinghausen in Amelinghausen, 23.08.2013.

Sybertz J., Reich M. (2011) Klimawandelbedingte Veränderungen in der Zusammensetzung von Vogellebensgemeinschaften am Beispiel des Naturraums Lüneburger Heide. Interdisziplinäre Expertentagung im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt am BfN, 22.-26.08.2011, Insel Vilm.

 

Abgeschlossene Dissertationen

Kirmair L. (2013) Der Klimawandel und die Veränderung der Touristenströme: das Beispiel Spa­nien. (Strategisches Management; No. 157). Hamburg: Verlag Dr. Kovač. Leuphana Uni­versität Lüneburg.

Müller M. (2014) A candidate gene-based association study to investigate potentially adaptive genetic variation in European beech (Fagus sylvatica L.). Georg-August-Universität Göttingen.

Overbeck M. (2013) Analyse biotischer und abiotischer Risiken unter Aspekten des Klimawandels, ihre Berücksichtigung in waldbaulichen Strategien und deren mögliche Auswirkungen auf die Struktur der Wälder im niedersächsischen Harz. Georg-August-Universität Göttingen.

Seifert S. (2012) Variation of candidate genes related to climate change in European beech (Fagus sylvatica L.). Georg-August-Universität Göttingen.